ABSINTH DES MONATS
Mon péché mignon
Sie sind kein Freund süßer Absinthe? Probieren Sie diesen „Péché Mignon“ (kleine Sünde), einen rustikalen und trockenen Blanche, der von einem der ältesten Schwarzbrenner unserer Auswahl im Verborgenen gebrannt wurde. Eine sichere Wette.
Absinthe Mon péché mignon (Willy Pellaton)

ABSINTHE UND ZUBEHÖR

Die besten Absinthe im Val-de-Travers und alles, was Sie brauchen, um sie zu verkosten

Klare Absinthe (161)

Grüne Absinthe (22)

Spezielle Absinthe (13)

Absinth Fontänen (5)

Absinth Gläser (2)

Absinth Löffel (5)

Feinkost & Delikatessen (11)

Absinth boxen (15)

Wir sind AbsintheMarket!

Der größte Online-Shop für Absinth aus Val-de-Travers

Entdecken Sie mehr als 70 verschiedene natürliche und handwerkliche Absinthe, rund 30 handwerkliche Brennereien, Accessoires und Derivate. Probieren und lernen Sie mit unseren Experten die „Grüne Fee“ kennen. Tauchen Sie ein in die Legende.

ORIGINAL ABSINTHE DES VAL-DE-TRAVERS

Die besten handgebrannten Absinthe des Val-de-Travers
WEISSER ABSINTH
  • WEISSER ABSINTH
  • GRÜNER ABSINTH
  • SPEZIELLE ABSINTHE

Absinth Pellet 100cl

CHF 67.00

Ein Armvoll Wermut, der der Bitterkeit einen Ehrenplatz einräumt. Eher trocken, pfefferig, hat dieser Blanche der Untergrundtradition, der zudem stark anislastig ist, eine besondere Fenchelnote.

Brenner: Distillerie Pellet, Laurent Pellet
Alkoholgehalt: 53 Vol.-%
Inhalt: 100cl, 50cl

Absinth Originale 4cl

CHF 8.00
Hier ist der ideale Absinth für diejenigen, die Anissüße gepaart mit angenehmer Komplexität mögen. Das Rezept wurde 1900 vom Vorfahren des Brenners entwickelt, der mehrere der destillierten Pflanzen selbst anbaute. Brenner: Absinthe La Valote Martin, Philippe Martin Alkoholgehalt: 72° Inhalt: 100cl, 50cl, 10cl, 4cl

Absinth Pellet 50cl

CHF 35.00
Ein Armvoll Wermut, der der Bitterkeit einen Ehrenplatz einräumt. Eher trocken, pfefferig, hat dieser Blanche der Untergrundtradition, der zudem stark anislastig ist, eine besondere Fenchelnote. Brenner: Distillerie Pellet, Laurent Pellet Alkoholgehalt: 53 Vol.-% Inhalt: 100cl, 50cl

Absinth Ancestrale 10cl

CHF 22.00
Hier ist ein Absinth, der 1880 von der ersten Absinthbrennerei der Geschichte, Pernod in Couvet, hergestellt wurde. Erhalten vom Urgroßvater der Brennerei, der dort gearbeitet hat, wird er hier 140 Jahre später wiederbelebt. Ein Geschenk. Brenner: Absinthe de l'Herboriste, C. & P.A. Virgilio Alkoholgehalt: 70 Vol.-% Inhalt: 70cl, 50cl, 35cl, 10cl, 4cl

Absinth chaleureuse 100cl

CHF 67.00

Dieser Chaleureuse verkörpert das Wermutkraut der Region mit kräftigen floralen Noten, die durch einen großzügigen Anisaufguss angereichert werden. Eine schöne Komplexität ohne Bitterkeit.

Brenner: Philippe Geinoz
Alkoholgehalt: 55°
Inhalt: 100cl

Absinth Celle à Guilloud 50cl

CHF 36.00
Ein jahrhundertealtes Familienrezept mit sechs bitteren und krautigen Pflanzen für diejenigen, die keine zu süßen Absinthe mögen. Über mehr als 40 Jahre lang schwarzgebrannt, hat er sich seitdem nicht verändert. Ein „echter“! Brenner: Absintherie Celle à Guilloud, Pierre-André Matthey Alkoholgehalt: 54 Vol.-% Inhalt: 70cl, 50cl, 20cl, 10cl, 4cl

Absinth Petits Prés 100cl

CHF 72.00

Anfänger, möchten Sie etwas über ein authentisches Produkt erfahren, das in sehr geringen Mengen von Hand hergestellt wird? Verpassen Sie nicht diesen Absinth des Petits Prés, der nach hundert Jahre alter Familientradition hergestellt wird. Man liebt seine Balance, perfekt dosiert zwischen Süße und Bitterkeit, ein Armvoll wunderschöner Pflanzenaromen.

Brenner: Distillerie des Petits Prés, Blaise Chédel
Alkoholgehalt: 53 Vol.-%
Inhalt: 100cl, 50cl, 20cl, 10cl

Fée Verte du Val-de-Travers 100cl

CHF 61.00

Möchten Sie einen Absinth nach authentischer Untergrundtradition probieren? Dieser wird heute von Philippe Martin genauso hergestellt wie von seinem Vater, der noch im Schatten des Gesetzes destillierte. Sehr süß und mit wunderbarer Anisnote.

Brenner: Absinthe La Valote Martin, Philippe Martin
Alkoholgehalt: 54 Vol.-%
Inhalt: 100cl, 50cl, 10cl, 4cl

UNSER VERSPRECHEN

ABSINTHE VON EXZELLENZ

Exzellenz

QUALITÄT

Absinthe von Exzellenz, nach der Tradition des 19. Jahrhunderts, vollkommen natürlich

Terroir

TERROIR

Destilliert im Val-de-Travers, dem Geburtsort des Absinths im 18. Jahrhundert.

Handwerk

HANDWERK

Handgefertigt von Mikrobrennereien in limitierten Mengen

Authentizität

AUTHENTIZITÄT

Heimlich gebrannte Nektare, die dem Verbot zwischen 1910 und 2005 getrotzt haben

VERPASSEN SIE NICHTS, ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER

Entdecken Sie die legendäre Schweizer Spirituose und ihre besten Meister

Finden Sie auf AbsintheMarket die besten Meister der Grünen Fee, von denen die meisten lange Zeit heimlich produziert wurden, und ihre legendären Nektare... mit einem verboten guten Geschmack.

Finden Sie zum ersten Mal online die besten Absinthe des Val-de-Travers, Wiege der Grünen Fee, das sich 1910 gegen ihr Verbot auflehnte und ihre althergebrachten Kenntnisse und Traditionen insgeheim verewigte.

Außergewöhnlich und von den besten Spezialisten gelobt, werden alle unsere Absinthe von den renommiertesten Brennern der Welt in Handarbeit und in begrenzten Mengen nach Rezepten hergestellt, die aus dem Verborgenen stammen und von denen einige ausschließlich auf AbsintheMarket erhältlich sind.

Die Exzellenz und die ursprüngliche Tradition unserer Absinthe sind unsere Priorität. Im Val-de-Travers verkaufen wir nur handdestillierte Absinthe aus Naturprodukten und nach althergebrachter Tradition.

Alle unsere Brenner sind Meister, die in Kleinstbrennereien mit ihrer Hände Arbeit schaffen und Massenproduktion im Namen der Qualität ablehnen.

Geben Sie eine Fee in Ihren Aperitif!

ES WAR EINMAL ABSINTH

Geburt, Untergrund und Legalisierung: 300 Jahre unglaubliche Absinth-Geschichte
BLOG

ABSINTHE

Entdeckungen, Gastronomie, Brennereien, neue Produkte